Die PARTEI Duderstadt feiert erfolgreichen Kommunalwahlauftakt

Mit einer Mahnwache vor dem historischen Rathaus der Stadt Duderstadt, einem beliebten Fotomotiv bei zahlreichen Touristen, ist Die PARTEI Duderstadt heute in den Kommunalwahlkampf 2021 gestartet. Während der Veranstaltung konnten sowohl Vertreter des Ortsverband Duderstadt als auch eine hochrangige Delegation aus dem benachbarten Martin-Sonneborn-Stadt in zahlreichen Wählergesprächen bereits dreieinhalb Jahre vor der nächsten Kommunalwahl in Niedersachsen ein deutliches Zeichen für den anstehenden Machtwechsel in der Stadt am Brehmestrand setzen.

„Wir waren schon immer die Ersten, wenn es darum geht, die Ersten zu sein“, jubilierte Dr. Christian Prachar, der zuletzt bereits im Bundestagswahlkampf ein gern gesehener Gast in Duderstadt war, bereits kurz nach Beginn der Veranstaltung und fügte an, dass Duderstadt sich nun auf den längsten Kommunalwahlkampf aller Zeiten freuen könne.

Duderstadt, soviel wurde heute klar, kann sich in den kommenden Jahren noch auf einiges gefasst machen. Ein christdemokratisches Utopia wird es jedenfalls mit der PARTEI auch in Duderstadt fortan nicht mehr geben, erklärte dazu der PARTEI Ortsvorsitzende Florian Lillpopp.

Florian A. Lillpopp

Florian A. Lillpopp ist seit 2017 in der Duderstädter Kommunalpolitik aktiv. Er ist Mitbegründer und Vorsitzender des PARTEI Ortsverbanes in Duderstadt. Zwischen 2018 und 2021 war er für die Gruppe Linke - Piraten - PARTEI + Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Göttingen. Seit der Kommunalwahl 2021 gehört er nunmehr dem Rat der Stadt Duderstadt als erster Vertreter der PARTEI an. Dort bildet er erine Gruppe mit der SPD. Seine politischen Interessen liegen vor allem im Bereich der Jugend- und Sozialpolitik, gleichwohl aber auch in den Bereichen des Natur- und Umweltschutzes sowie der Demokratie- und Erinnerungsarbeit.

Das könnte dich auch interessieren …